Zeux bier

Unsere Geschichte

Warum machen wir das? Warum brauen wir Bier? Uns gefällt die Vorstellung, Menschen zu berühren und ihr Leben schöner zu machen. Wir sind keinen Zwängen unterworfen, wir müssen niemandem etwas beweisen. Wir können praktisch jedes Bier machen, das wir wollen. Und wir brauen nur, was uns schmeckt.

alexstefan5
alexstefan6

Begonnen hat alles rund um das Jahr 2006. Da haben wir unsere ersten Sude daheim gebraut. Fasziniert waren wir vor allem von den schier unendlich vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die man beim Bierbrauen hat. Man kann jedem Bier seinen Stempel aufdrücken, sei es durch die Kombination verschiedener Malze, unterschiedlicher Hopfensorten oder auch durch Variationen bei der Hefe. Es ist erstaunlich, welche Auswirkungen allein die Auswahl der Hefe auf das geschmackliche Gesamtbild eines Bieres hat. Ganz zu schweigen vom Hopfen oder der Gerste.

 

Wir haben im Laufe der Jahre viele Rezepte entwickelt. Wir haben sie verfeinert. Wir haben sie in ihre Einzelteile zerlegt und dann wieder zusammengefügt.

Manchmal haben wir nur Nuancen verändert. Manchmal auch alles über Bord geworfen und wieder von vorne begonnen. Aber wir waren und sind immer auf der Suche nach dem für uns perfekten Bier. Und jetzt brauen wir einfach nur größere Mengen von dem Zeug, das wir perfekt finden. Deshalb freuen wir uns auf jeden neuen Sud – wie Kinder.

 

Wir lieben Bier. Manche Biere lieben wir, und manche hassen wir. Aber wir finden Biere nie nur okay. Und das ist der Anspruch, den wir an unsere Biere stellen: wir müssen sie lieben. Und nur dann wollen wir sie mit anderen teilen. Glaubt uns, das ist besser so.

SUCK ALL OF IT.

WE WILL MAKE MORE.